Die Adressat*innen der Basisbildungsqualifizierung BBQ


Die Qualifizierung BBQ richtet sich an Lehrkräfte, die zukünftig in der Alphabetisierung und Grundbildung mit Erwachsenen im Bereich Deutsch als Erstsprache oder im Bereich Deutsch als Zweitsprache sowie in den Sprach- und Orientierungskursen für Flüchtlinge bei den Weiterbildungsträgern in Rheinland-Pfalz tätig  werden möchten bzw. bereits in diesem Bereich arbeiten. Unterschiedliche Qualifikationen und Erfahrungen der Lehrkräfte sind erwünscht und werden als wichtige Ressourcen berücksichtigt. Sie fließen bereichernd in die Basisbildungs-Qualifizierung ein und ermöglichen aufgrund des modularen Qualifizierungsaufbaus einen Quereinstieg. Zudem bietet die BBQ-Qualifizierung mit Präsenzterminen an Wochenenden und Arbeitsphasen auf einer Moodle-Lernplattform eine Weiterbildungsform, die sich sehr gut mit Beruf und Familie vereinbaren lässt. 

Das Modul 1 Lernberatung & Lernprozess-begleitung ist obligatorisch von allen Teilnehmenden zu besuchen.

Die Zusammensetzung der übrigen Qualifizierungsmodule ist individuell und abhängig von Ihren Lehrerfahrungen und den von Ihnen bereits besuchten Fortbildungen. Verbindliche Aussagen darüber, welche bereits vorhandenen Qualifikationen als Äquivalent angerechnet werden, können wir nur anhand des vollständig ausgefüllten Anmelde- und Profilbogens erteilen. 

Die BBQ-Basisbildungsqualifizierung führt nicht zur Zulassung zur Lehrtätigkeit in den Integrationskursen bzw. Integrationskursen mit Alphabetisierung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Lehrkräfte, die eine Zulassung zur Lehrtätigkeit im Integrationskurs bzw. im Integrationskurs mit Alphabetisierung nach den Vorgaben des BAMF anstreben, wenden sich bitte an das Projekt FIF Förderung von Integration durch Fortbildung unter: www.fif-rlp.com 



Empfehlung zur Teilnahme an der Qualifizierung:


Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass sich die Lehrkräftequalifizierung an Kursleitende richtet, die im Erwerbsleben stehen und sich um eine Qualifizierung und Professionalisierung ihrer haupt- oder nebenberuflichen Berufstätigkeit bemühen.

Das Angebot einer Einstiegsfortbildung für ehrenamtliche Lernbegleiter*innen im Bereich der Alphabetisierung von Erwachsenen mit Deutsch als Muttersprache sprechen, finden sie unter: 

alpha.rlp.de/