Seite in Bearbeitung

 

Modul 2.2   Grundlagen II Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

 

Umfang:

  • 64 UE Präsenz und 8 UE Aufgabeneinreichung auf Moodle plus 4 UE für die schriftliche Reflexion

 

Erworbene Kompetenzen:

  • Kenntnisse der definitorischen Grundlagen DaF-DaZ-DaE;

  • Analyse der gesellschaftlichen Verhältnisse, der pädagogische Verhältnisse;

  • Einsichten in den gesteuerten bzw. ungesteuerten Spracherwerb, und explizites bzw. implizites Sprachwissen;

  • Selbsterfahrung mit fremder Sprache zum Transfer auf die eigene Kurssituation;

  • Schulung der vier Fertigkeiten im DaZ-Unterricht: Hören, Sprechen, Lesen Schreiben;

  • Erweiterung der Werkzeuge zur Lernberatung und Lernprozessbegleitung DaZ;

  • Analyse und Entwicklung von Lernstrategien DaZ;

  • Methoden zur Förderung einer Lernendenautonomie;

  • Methoden im DaZ-Unterricht, Umgang mit Heterogenität und Binnendifferenzierung;

  • Analyse von Lehrwerken und Material im DaZ-Unterricht;

  • Systematische Unterrichtsplanung, -durchführung und Evaluation

 
Absolvent*innen des Moduls 2.2 können
Sprachkurse mit Teilnehmenden, die Deutsch als Zweitsprache  lernen, planen und durchführen, den Lernprozess begleiten sowie die Lernenden beraten.