BBQ Qualifizierung von Lehrkräften in der Alphabetisierung und Grundbildung Deutsch als Erst - und Deutsch als Zweitsprache


Weiterbildung für Lehrkräfte der  Alphabetisierung und Grundbildung in den Bereichen Deutsch als Erstsprache und Deutsch als Zweitsprache sowie in Sprach- und Orientierungskursen für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz. BBQ bietet eine Qualifizierung 

mit Präsenz-Terminen und Arbeitsphasen auf  einer Moodle-Lernplattform. Das Ziel ist eine Professionalisierung, die die vorhandenen Qualifikationen und eigene Praxiserfahrungen würdigt.



Das Programm BBQ  bietet Lehrkräften, die in Rheinland-Pfalz im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung mit Deutsch als Erstsprache, Deutsch als Zweitsprache oder im Bereich der Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge tätig werden möchten oder bereits tätig sind, sieben Module der BBQ Basisbildungsqualifizierung.

 

Die ersten zwei Lehrgänge begannen mit vier Modulen im Jahr 2016. Die Folgemodule der ersten zwei Lehrgänge werden 2017 durchgeführt. Die Lehrgänge 3 und 4 der BBQ starten im März bzw. August 2017. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung die auf dieser Webseite veröffentlichten Anmelde- und Profilbögen. 

 

Die bisher vom Verband der Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz veranstaltete "Einführung in die Alphabetisierungsarbeit mit deutschsprachigen Erwachsenen" (Hubertus) im Umfang von 32 UE, die Voraussetzung für die Tätigkeit als Kursleitende/r in Alphabetisierungskursen mit Muttersprachlern in Rheinland-Pfalz ist, wird nun in den Lehrgängen 3 und 4 als "Modul 2.1 Grundlagen 1 Alphabetisierung DaE" im Rahmen der Basisbildungsqualifizierung angeboten.

Diese Grundlagen werden durch das "Modul 4 Spezialisierung Alphabetisierung DaE" vertieft. Daher ist dieses Modul auch für die bisherigen Absovent*innen der "Einführung in die Alphabetisierungsarbeit " interessant.


Wichtig: Eine Teilnahme ist nur bei vorheriger Anmeldung möglich. Bitte lassen Sie sich telefonisch beraten. Sie erreichen das BBQ-Projekt unter 06131 27 95 45.